Das Team

Karunaseva
Jahrgang 1973, lebt mit ihrer Tochter in Duisburg und ist eine der Lehrenden der dortigen Triratna-Gruppe. Seit 1998 ist sie praktizierende Buddhistin und wurde 2015 in den Buddhistischen Orden Triratna aufgenommen. Zum Lehrteam des Buddhistischen Zentrums Essen kam sie in 2016. Ihr besonderes Interesse gilt der Übung von Mitgefühl und Ethik; der Kontakt mit Menschen ist ihr eine Herzensangelegenheit.

Jnanacandra
Ordiniert seit 1999, verheiratet, Mutter von drei Kindern. Ich bin eine der Lehrenden im Leitungsteam des Buddhistischen Zentrum Essen und fest davon überzeugt, dass der buddhistische Übungsweg heute so aktuell ist wie eh und je. Eine meiner größten Freuden ist es zu sehen, wie Menschen sich durch Meditation und spirituelle Praxis wirklich ändern und mit sich und ihrem Leben glücklicher werden können.

Markus
Jahrgang 1970, kommt seit 2014 zur Meditationsgruppe nach Duisburg. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im Norden von Duisburg. Markus ist Mitra, studiert die buddhistische Lehre in Essen und hat 2017 um Aufnahme in den Buddhistischen Orden Triratna gebeten. Das Duisburger Team unterstützt er seit 2018.

Gabi Schauer
Schon in den 90-er Jahren fing ich an, mich für Buddhismus zu interessieren. Seit 2011 praktiziere und meditiere ich und bin “Mitra” (Freundin) der Triratna-Gemeinschaft. Was mir hier besonders gefällt, ist dass die Kernlehren des Buddhismus in den Kontext der heutigen Welt gestellt werden und im Einklang mit modernen  Erkenntnissen stehen. Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Duisburg. Neben dem Buddhismus ist mir der Umwelt- und Klimaschutz ein großes Anliegen. Ich liebe die Natur und meinen Garten.

Ilona
Über Meditation und Yoga habe ich 2005 zum Buddhismus gefunden. Seit 2012 bin ich Mitra der Triratna-Gemeinschaft. Ich lebe und arbeite in Duisburg und habe eine erwachsene Tochter. Naturverbundenheit liegt mir am Herzen und darum habe ich vor drei Jahren als aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz mein Auto abgeschafft - und bin seitdem zufrieden mit öffentlichen Verkehrsmitteln und meinem Rad unterwegs.